citeq - Mobilfunk-Umfrage

Seiteninhalt

Mobilfunk-Umfrage

Die Münsterland-Kreise und die Stadt Münster starten Unternehmensbefragung, um die aktuelle Mobilfunkversorgung sowie Bedarfe der Unternehmen im Münsterland zu erfassen

Die Mobilfunkversorgung weist in Teilbereichen des Münsterlandes Lücken auf. Diese werden von den Nutzern sehr unterschiedlich wahrgenommen. Neue Anwendungen und insbesondere die Vielzahl neuer Endgeräte führen zu einem wachsenden Bedarf und damit der Notwendigkeit, eine flächendeckende, leistungsfähige Mobilfunkinfrastruktur bereitzustellen. Diese ist eine der Standortfaktoren für die wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit von Regionen.

Die Münsterland-Kreise und die Stadt Münster werden im Projekt „Mobilfunk im Münsterland“ – gefördert durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW – die wahrgenommene sowie die tatsächliche Versorgungslage erfassen. Im Fokus des Projektverlaufs stehen die Entwicklung von Handlungsoptionen, die Information der Öffentlichkeit über Ansätze zur Verbesserung sowie die Beteiligung der Anbieter. Ein erster Schritt ist daher die hier angekündigte Unternehmensbefragung, die die aktuelle Versorgungslage sowie Bedarfe der Unternehmen im Münsterland erfassen soll.

Unternehmen werden gebeten mitzuhelfen, die Mobilfunkversorgung zu verbessern, indem Sie sich an der Umfrage beteiligen. Je höher die Rücklaufquote, desto besser wird die tatsächliche Situation erfasst.



 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Adresse

Stadt Münster
Der Oberbürgermeister
- citeq - 
Scheibenstraße 109
48153 Münster

Tel:  02 51/4 92-18 01
Fax: 02 51/4 92-77 10