citeq - Schul-IT

Seiteninhalt

Schul-IT

Neue Technik für Münsters Schulen

Die Schulen der Stadt Münster werden schrittweise auf den neusten Stand gebracht. In 2018 wurde der Multifunktions-Schulserver "TIME for Kids" eingeführt. Weitere Schritte folgen:

  • 2019: Flächendenkende WLAN-Versorgung sämtlicher Schulen
  • 2017 - 2022: Breitbandanbindung über eigene Lichtwellenverbindungen

Darüber hinaus wurden in 2019 zahlreiche iPads in die Schulen gebracht, die jetzt über ein neues Mobil-Device-Management System administriert wurden. Für Lehrer und Lehrerinnen, die mit den IT-Systemen arbeiten, wird ein Schulungsangebot aufgebaut. Die pädagogischen Netzwerke wurden gesichert, Server und andere IT-Systeme reinvestiert.

Bei all diesen Aufgabenstellungen arbeiten Schulen, Schulträger und citeq eng zusammen, damit sich die IT-Systeme an den tatsächlichen Schulbedarfen ausrichten.




Grafiken zum Status zur Schul-IT

Kreisdiagramme zu Fortschritten bei der Schul-IT

Kreisdiagramme zu Fortschritten bei der Schul-IT

Übersicht zur Entwicklung der Internetbandbreite über alle städtischen Schulen über dezentrale Zugänge

Entwicklung der Internetbandbreite der städtischen Schulen

Übersicht zur Entwicklung der bisherigen und der geplanten Speicherkapazität der geplanten Schulserver

Entwicklung der Speicherkapazität der Schulserver


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Adresse

Stadt Münster
Der Oberbürgermeister
- citeq - 
Scheibenstraße 109
48153 Münster

Tel:  02 51/4 92-18 01
Fax: 02 51/4 92-77 10