citeq - Veranstaltungen

Seiteninhalt

Veranstaltungen

CeBIT-Logo

Die citeq ist vom 10. - 14. März 2014 auf der CeBIT in Hannover: Modellregion Neuer Personalausweis NRW

Sie finden uns im Public Sector Parc der CeBIT, in Halle 7, auf den Ständen der Landesvertretung NRW und des Bundesministeriums des Innern

Zu den Themenschwerpunkten des citeq-Auftritts zählen:

Datability: Der Aufgabenvielfalt entsprechend fallen in den Kommunalverwaltungen große Mengen an Daten an. Die intelligente Analyse dieser Daten eröffnet neue Möglichkeiten, Prozesse effizienter zu organisieren.

Vernetzung: Um beim Ausbau der Bürgerdienste effizient und zügig voran zu kommen, vernetzen sich die Kommunen: In NRW arbeiten die Großstädte in einer Arbeitsgruppe gemeinsam daran, elektronische Antragsverfahren zu analysieren, intelligent zu gestalten und zu betreiben.

Bürgerterminals: Bürgerinnen und Bürger, die selber über kein entsprechendes Lesegerät verfügen, können sich an den Bürgerterminals mit der eID-Funktion des neuen Personalausweises ausweisen und kommunale Dienstleistungen rund um die Uhr beantragen.

Intelligente elektronische Antragsverfahren reduzieren die Anzahl
der Fehleingaben und verkürzen die Bearbeitungszeiten.


Logo Memo-Tagung

Memo-Tagung am 17. und 18. Juni 2013 in Münster

Die Universität Münster führt auf der MEMO-Ta­gung auf dem Leonardo-Cam­­pus in Münster Anbieter von Moderni­sie­rungs­werkzeugen aus Forschung und Praxis sowie Nach­frager aus der öffentlichen Ver­wal­tung zu­sammen.

Guido Gehrt, Leiter der Bonner Redaktion des Behördenspiegels diskutiert am ersten Tag der Veranstal­tung auf dem „CIO-Pannel“ das Thema „Datenschutz und Ver­waltungs­­­moderni­sier­ung – Widerspruch oder Chance?“ mit

  • Marianne Wulff, der Ge­schäfts­führerin der Bun­des-Arbeitsgemeinschaft der Kommu­na­len IT-Dienstleiste
  • Wolfgang Probandt, Vizepräsident a.D. des Bundesamtes für Wehrverwaltung
  • Peter Schaar, Bundes­beauftragten für den Daten­schutz und Informationsfreiheit
  • Stefan Schoen­felder, Betriebsleiter der citeq
  • Dr. Christoph Wall, Leiter des Bereichs Elektronische Administration und Services der FU Berlin
Direkt zur Memo-Veranstaltung
Logo des IT-Planungsrates

1. Fachkongress des IT-Planugsrats 2013

Der erste Fachkongress des IT-Planungsrats fand am 2. und 3. Mai 2013 unter dem Motto „Die digitale Behörde der Zukunft“ in München statt. Die Veranstaltung bot ein Forum, um die politischen und strategischen Themen des IT-Planungsrats in der Verwaltung des Bundes, der Länder und der Kommunen zu diskutieren und eröffnete den Raum zum Austausch von Praxiserfahrungen.
Zu den Sprechern zählte auch citeq-Betriebsleiter Stefan Schoenfelder, der auf Einladung des Bundesinnenministeriums einen Vortag zum Thema „Shareconomy in meiner Stadt“ hielt.


Logo der CeBIT Gov

Die citeq auf der CeBIT 2013

So wie die Veranstalter der CeBIT die "Shareconomy" zum Leitthema der vom 5. bis 9. März 2013 in Hannover stattfindenden Computermesse erhoben haben, so beschäftigen sich auch die Kommunen zunehmend mit dieser neuen Form der Zusammenarbeit. Die citeq rechnet daher mit entsprechend großem Interesse der Messe-Besucher an ihrem „Shareconomy in meiner Stadt“ Angebot: Das unterstützt die Kommunen bei der Kommunikation mit ihren Bürgerinnen, Bürgern und ortsansässigen Unternehmen und ermöglicht allen Beteiligten die gemeinsame Nutzung von Wissen, Ressourcen und Erfahrungen.

Wo? Im Public Sector Parc der CeBIT, in Halle 7, auf den Ständen der Landesvertretung NRW (A40) und des Bundesministeriums des Innern (B50)


Logo Form-Solutions

Kunden- und Partnertag: Der neue intelligente Formularserver von Form-Solutions und die Nutzung des neuen Personalausweises (nPA)

Am 23.01.2013 veranstaltet die citeq gemeinsam mit Form-Solutions einen Kunden- und Partnertag unter dem Motto: „Der neue intelligente Formularserver und die Nutzung des neuen Personalausweises (nPA)“.

Stadtverwaltung Münster, Stadthaus 2 Ludgeriplatz 4 48151 Münster

Agenda:

09:30 Uhr Begrüßung

09:45 Uhr Der PDF-Formularserver, Funktionen, Neuerungen der letzten Jahre, Matthias Eisenblätter

10:30 Uhr: Der Formularserver unterstützt durch die E-Government-Infrastruktur der citeq, Karlheinz Werger

11:10 Uhr: Intelligente Ausfüllassistenten für eine bürgerorientierte Verwaltung, Matthias Eisenblätter

13:00 Uhr: E-Government-Gesetz-Anstehende gesetzliche Änderungen für die elektronische Verwaltung, Matthias Eisenblätter

14:00 Uhr: Wofür braucht man einen Formularserver und was ist die Form-Solutions-Mission? Matthias Eisenblätter

14:30 Uhr: Offene Diskussionsrunde

Um vorherige Anmeldung wird gebeten.


Gebäude der citeq in der Scheibenstr. in Münster

Infotag zum Thema Dokumentenmanagement am 13. Dezember 2012 in Münster

Dokumentenmanagement, E-Akte, elektronische Archivierung: Das sind Schlagworte mit denen sich auch Kommunalverwaltungen künftig auseinandersetzen müssen.

Die citeq veranstaltet am Donnerstag, dem 13. Dezember 2012, gemeinsam mit der SER Solutions Deutschland GmbH einen für die Teilnehmer kostenlosen Infotag zum Thema Dokumentenmanagement.

10 Referenten aus den Städten Bochum, Köln und Münster, dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe und den Gemeinden Nottuln und Wadersloh liefern in 6 Praxis- und 2 Technologieforen ausführliche und interessante Informationen.

Die Veranstaltung richtet sich an Städte, Gemeinden und Verbände,  die sich für Dokumentenmanagement-Lösungen aus der kommunalen Praxis interessieren.


13. ÖV-Symposium NRW

Die citeq auf dem 13. ÖV-Symposium NRW

Die citeq beteiligt sich am 28. August 2012 am 13. ÖV-Symposium NRW mit einem Ausstellungsstand und einem Vortrag zum Thema "Ganzheitliches E-Government – Ein Motor für die Verwaltung"


Logo Memo Tagung

Die citeq auf der Memo-Tagung

Die citeq hält am 26. Juni 2012 auf der Fachtagung "Memo" - auf der Methoden und Werkzeuge zur Verwaltungsmodernisierung im Mittelpunkt stehen - gemeinsam mit einem Vertreter des IT-Stabs des Bundesministeriums des Innern einen Vortrag zum Thema "Neuer Personalausweis - Sicheres Handeln im Netz". Link zur Memo-Tagung


Die citeq auf dem E-Government-Kongress "Neuen Verwaltung"

Logo des 13. E-Government Kongresses "Neue Verwaltung"
22. - 23. Mai 2012 in Leipzig

Die citeq hält auf dem E-Government-Kongress "Neue Verwaltung" am 22. - 23. Mai 2012 in Leipzig einen Forums-Vortrag zum Thema "Ganzheitliches E-Government - von Prozessen, Technik, Sicherheit, Verfügbarkeit und Akzeptanz"

E-Government-Kongress "Neue Verwaltung"

Anwendertag zur SAP Personalmanagementsoftware
„DZ-Kommunalmaster Personal“

Der Anwendertag findet am 17. April 2012 in den Räumen der citeq statt und richtet sich an die citeq-Kunden, welche die SAP Personalmanagementsoftware „DZ-Kommunalmaster Personal“ einsetzen.

Weitere Informationen können Sie mit dem Kontaktformular der citeq anfordern

CeBIT 2012 vom 6. bis 10. März 2012 in Hannover

Die citeq zeigt auf der CeBIT 2012 vom 6. bis 10. März 2012 auf dem Messegelände in Hannover ein Exponat zum Thema Partizipationsplattform. Sie finden uns im Puclic Sector Parc in Halle 7 auf dem Messestand der nordrhein-westfälischen Landesverwaltung


citeq Infotag am Dienstag, 05. Juli 2011

Zahlreiche Mitarbeiter der Kommunalverwaltungen des Münsterlands besuchten am 05.07.2011 den Infotag der citeq in Münster.

Die Vorträge sowie Gesprächs- und Informationsinseln betrafen unter anderem folgende Themen:

  • Den Bürgerhaushalt der citeq, mit dem auch kleine und mittelgroße Städte und Gemeinden mit ihren Bürgerinnen und Bürgern in die Diskussion kommen. Die Anwendung basiert auf dem OpenSource Content-Management-System TYPO3 und wurde so konzipiert, dass sie auch andere Partizipationsanwendungen abbilden kann.
  • Intelligente Antragsformulare, die viel Nutzen für Bürgerinnen und Bürger, aber auch für die Verwaltung schaffen. Die Formulare werden  – wie die ersten Betriebsmonate in Münster gezeigt haben – gut genutzt. Sie sind so innovativ, dass im nationalen IT-Planungsrat darüber diskutiert wird, nach ihrem Beispiel einen deutschlandweiten Standard „XAntragsformular“ einzuführen.
  • Den Stand der Lösungen der citeq im Bereich Personenstandsregister.
  • Ausblick auf das neue Bundesmeldegesetz und die Angebote der citeq zum meso-Meldewesen.
  • Das Inforegister, mit dem Kommunalverwaltungen ab dem 30.06.2011 gesetzlich verbindliche „Elektronische Melderegisterauskunft für Behörden des Landes“ (eMAB) durchführen können (Erlass zur Datenübermittlung an das Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit NRW (LIGA)).
  • Die meso-Verbindung der citeq, die im Bürgerhaushalt sicher stellt, dass zwar alle Internetnutzer Einsparvorschläge machen, aber nur ortsansässige Bürgerinnen und Bürger abstimmen dürfen.
  • Beschaffungsverfahren und Rahmenverträge der citeq: wie Kommunalverwaltungen profitieren können.
  • Alles rund um Datensicherheit und Datenschutz und vieles mehr …

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Adresse

Stadt Münster
Der Oberbürgermeister
- citeq - 

Scheibenstraße 109
48153 Münster

Tel:  02 51/4 92-18 01
Fax: 02 51/4 92-77 10