citeq - CeBIT 2012: Neue Anwendungen für den neuen Personalausweis

Seiteninhalt

CeBIT 2012: Neue Anwendungen für den neuen Personalausweis

citeq und Multicard präsentieren erweiterte Einsatzszenarien und standardisierte Anwendungen

Münster, 25. Januar 2012 – Die citeq, städtischer IT-Dienstleister für Kommunen, öffentliche Verwaltungen und deren Einrichtungen in Münster, und Multicard, ein Anbieter von Identifikationstechnologien, Personalisierungs- und Systemintegrationslösungen und ein Unternehmen der Identive Group, Inc. (NASDAQ: INVE, Frankfurt: INV), präsentieren auf der CeBIT innovative und multifunktionale Chipkartenanwendungen rund um den neuen Personalausweis. Bürgerinnen und Bürger profitieren: Wer für soziale Kontakte oder seine Privatgeschäfte und Verwaltungsangelegenheiten das Internet benutzt, kann sich trotz steigender Anzahl an Online-Angeboten und wachsender Sicherheitsansprüche komfortabel und sicher im Internet bewegen. Auch den Behörden kommen die Anwendungen des neuen Personalausweises zugute: die Kommunikationspartner weisen sich gegenseitig sicher aus, die Daten gehen in hoher Qualität ein und können in vielen Fällen direkt weiterverarbeitet werden.

Die citeq hat bislang zehn Anwendungen für die Stadt Münster und weitere Kommunalverwaltungen in Betrieb genommen, welche die Möglichkeiten des neuen Personalausweises nutzen. Um noch mehr Bürgerinnen und Bürger von den Vorteilen des neuen Personalausweises zu überzeugen, sollen weitere Anwendungen hinzu kommen. Die Kosten hierfür sollen durch eine gemeinsame Nutzung von Standards im Rahmen gehalten werden. Mit der Anzahl der Kommunen und IT-Dienstleister, die die gleichen Standards nutzen, soll auch die Bereitschaft der Anbieter kommunaler Fachverfahren, Schnittstellen für eine solche standardisierte Plattform bereitzustellen, steigen.

Multicard zeigt im Public Sector Parc Halle 7 unter dem Motto "Smart Community“ innovative und multifunktionale Chipkartenanwendungen im städtischen Umfeld, präsentiert auf einer HardwareLeserplattform. Die eID-Funktion des neuen Personalausweises dient zur sicheren Authentisierung, beispielsweise im Internet über die Ausweis-App. Mit einer zusätzlichen Chipkarte – wie etwa der des örtlichennergieversorgers  – sind Funktionen wie bargeldloses Bezahlen zur erfolgreichen Kundenbindung, der Zugang zu Gebäuden oder Veranstaltungen, die Handhabung des elektronischen Tickets im Öffentlichen Personennahverkehr oder schulische Leistungen im Rahmen der Kinderkarte möglich. Multicard berät direkt am Stand über die Möglichkeiten der Zusammenführung von eID-Funktion und weiteren städtischen An-wendungen.

Über die citeq

Die citeq ist Münsters städtischer IT-Dienstleister für Kommunen, öffentliche Verwaltungen und deren Einrichtungen. Die eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Münster vereint ein tiefgreifendes Verständnis der Geschäftsprozesse in Kommunen mit dem Wissen eines IT-Dienstleisters. Die 120 Mitarbeiter beraten,konzipieren und betreiben Systeme, entwickeln und integrieren Anwendungen.  

Die citeq betreut sämtliche IT-Verfahren sowie PC-Arbeitsplätze der Stadt Münster. 80 Schulen stattet sie mit Computertechnik aus. Für 20 umliegende Stadt-, Kreis- und Gemeindeverwaltungen betreibt die citeq große IT-Verfahren im Rahmen einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung. Hinzu kommen 400 weitere Kunden aus dem öffentlichen Bereich. Der Jahresumsatz liegt bei gut 20 Millionen Euro.

Über Multicard

Multicard, ein Unternehmensbereich der Identive Group, Inc. (NASDAQ: INVE, Frankfurt: INV), ist durch seine Innovationskraft international führend im Bereich von ChipKartenlösungen für eine sichere Identifikation. Das Angebot erstreckt sich von der Planung von komplexen ID-Managementsystemen bis hin zu schlüsselfertigen Integration beim Kunden. Besondere Stärken liegen im Aufbau der Systemkonfiguration von multifunktionalen Chip-Kartenanwendungen wie beispielsweise der Logische und Physische Zugang, Mikropayment, Bonus- und Kundenbindungsprogramme, eMobility, Webshops etc. Multicard bietet sowohl In-House-Lösungen als auch Outsourcing-Modelle bis hin zu Generalunternehmerschaften im Rahmen von Smart Community Projekten an. Weitere Informationen finden Sie unter www.multicard.de.

Die Identive Group, Inc. ist ein führender Anbieter von Produkten, Diensten und Lösungen in den Bereichen Sicherheit, Identifikation und RFID-Technologien. Weitere Informationen unter www.identive-group.com.

Kontakt:

citeq:

Lothar Lechtenberg, +49 251 492 1805, lechtenberg@citeq.de

Multicard:

Jürgen Müller, +49 7720 996-976, j.mueller@multicard.de

Identive:

Darby Dye, +1 949 553-4251, ddye@identive-group.com    

Lennart Streibel, +49 89 9595-5195, lstreibel@identive-group.com

Index

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Adresse

Stadt Münster
Der Oberbürgermeister
- citeq - 

Scheibenstraße 109
48153 Münster

Tel:  02 51/4 92-18 01
Fax: 02 51/4 92-77 10